HWS - Job-Projekt für Jugendliche

„Lichthof“ in der Heiliggrabstraße 

Jobprojekt für arbeitslose Jugendliche an Aktion in Bamberg-Mitte beteiligt

Zum zweiten Mal hat sich unser Jobprojet für arbeitslose Jugendliche „HWS“ an der Aktion „Lichthöfe“ beteiligt. Vier Stunden lang hatten Passanten die Gelegenheit, im illuminierten Innenhof des SkF-Hauses in der Heiliggrabstraße 14 bei  frisch gekochten Speisen und außergewöhnlichen Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen. Probieren konnte man Gemüsecurry und Chili con Carne. Das Schoko- und das Teegetränk mit Rum waren bei kühlen Temperaturen der große Renner.

Angelockt wurden die Besucher von bunten Lichtinstallationen am Vorderhaus sowie im Innenhof. Passend zum Thema „Light my fire“ sorgten Fackelkörbe und Wärmepilze für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Die Leuchtbänder waren von der Firma Ertl kostenlos zur Verfügung gestellt worden. Auch die drei auftretenden Bands verlangten keine Gage. Mitarbeiter des Hauses St. Hedwig und die Teilnehmer der Berufsqualifizierungsmaßnahme des HWS waren an diesem Abend mit eingebunden. Für Kinder gab es noch ein Bastelangebot.

„Vielleicht machen wir mit der Teilnahme an der Aktion in Bamberg-Mitte ja auch ein wenig Werbung für uns als Organisation“, meinte HWS-Leiterin Sandra Reichardt. So sei manchem Besucher vielleicht der Standort des Hauses bisher nicht bekannt gewesen.

Der Erlös, der den des vorangegangenen Jahres übertrifft, wird wieder in das Job-Projekt fließen.

Text u. Fotos: C. Dillig


 

 

nach oben